Startseite | Verein | Alpin | Helferliste | Fotos | Kontakt | Links JO FlŁhli-SŲrenberg
Skiclub
SŲrenberg

  Final Grand Prix Migros in S√∂renberg

Gute Tipps von Weltklassefahrern waren heiss begehrt

 

Der Final Grand Prix Migros ging von Freitag bis Sonntag in S√∂renberg bei besten Wetter- und Rahmenbedingungen √ľber die B√ľhne. √úber 550 M√§dchen und Knaben aus der ganzen Schweiz, welche sich in den Vorausscheidungsrennen qualifiziert hatten, absolvierten am Samstag und Sonntag je einen Riesenslalom- und einen Ski-Cross-Lauf. Begleitet wurden sie von rund 1500 Erwachsenen. Die Unterbringung in Ferienh√§usern stiess auf positives Echo. Ebenfalls gesch√§tzt wurde das attraktive Rahmenprogramm mit einer offiziellen Er√∂ffnungsveranstaltung am Freitagabend sowie die durchgehend reibungslos funktionierende Organisation. Kenner der Szene lobten die N√§he des Dorfes zum Renngel√§nde ‚Äď die Unterk√ľnfte konnten jederzeit bequem erreicht werden. Am Freitagnachmittag gab es auf der Schwandpiste die M√∂glichkeit, mit Weltklassefahrern wie Michael von Gr√ľnigen oder Nadja Styger zu trainieren. Roger Emmenegger aus S√∂renberg (im Bild mit Nadja Styger) reichte es trotz wertvoller Tipps zwar nicht f√ľr einen Podestplatz, aber die f√ľnfzehn Finalisten aus der Region schlugen sich insgesamt tapfer. Beste Entlebucherin war Nadja Vogel aus Escholzmatt, die gleich zwei silberne Medaillen holte. [Text gak/Bild Bruno R√∂√∂sli]

Lesen Sie hier weiter

 

 
 

Entlebucher Anzeiger vom 07.04.2004

 
    ZurŁck